Kompaktseminar
Qualifizierung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit & Brandschutz

Seminar-Nr.: 1400
Zielgruppe: Meister, Techniker oder Ingenieure
Seminarziel: Der Teilnehmer erwirbt die Qualifikationen als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragter
Hintergrund: Der Unternehmer ist nach Arbeitsschutzgesetz, Industriebaurichtlinie und Verkaufsstättenverodnung unter bestimmten Vorraussetzungen verpflichtet, im Unternehmen einen Brandschutzbeauftragten zu benennen. Der Brandschutzbeauftragte berät und unterstützt den Unternehmer in allen Belangen des Brandschutzes. Auch bei der Prämienbewertung des Feuerversicherers kann die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten positiv berücksichtigt werden.
Abschluss: Teilnahmezertifikat sowie Qualifikationsnachweise:
Dauer: 16 Wochen (300 Seminarstunden)
Termine: 2014
keine Termine in diesem Jahr wg. Neuordnung der Ausbildung
Teilnehmerzahl: Min. 7 und max. 20 Teilnehmer je Seminar
Teilnahmegebühr: 6.195,- EUR zzgl. MwSt.
Referenten: Fachdozenten der HIRAcon Gruppe
Zusatzinfo: Mehr zur Qualifikation des "Fachkraft für Brandschutz" erfahren Sie hier: Fachkraft für Brandschutz

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Wirtschaftliche Bedeutung des Brandschutzes
  • Grundlagen des Brandvorgangs/Brandlehre
  • Brand- und Explosionsgefahr, Brandrisiken
  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Geräte zur Brandbekämpfung
  • Organisatorischer Brandschutz
  • Planung und Bewertung von Brandschutzmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehr und Versicherung
  • Fallbeispiele in Gruppenarbeit
  • Praktische Übungen